Rezepte mit Schwarzkümmel

Vielseitig verwendbar

Am besten schmeckt Schwarzkümmel, wenn man ihn in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht anröstet und man ihn dann als crunchy Topping auf Salaten, Aufstrichen, Gemüse oder Cremesuppen verwendet. Schwarzkümmel kann man im Ganzen oder gemahlen anwenden. Am bekanntesten ist er auf Fladenbrot, doch er stellt für viele Gerichte eine gesunde Zutat dar.

Blumenkohl-Risotto mit Pilzen und Schwarzkümmel

Zutaten (4 Personen)
400 g Karfiol (Blumenkohl), 2 Schalotten, 2 EL Pflanzenöl, 200 g Risottoreis, 150 ml Weißwein, 600 ml Gemüsebrühe, 150 g Champignons, 2 EL Butter, 1 TL Schwarzkümmel, ½ TL Fenchel, ½ TL Koriander, 4 EL Hartkäse, 2 EL Petersilie, Salz und Pfeffer

Zubereitung
Den Blumenkohl abbrausen, putzen und krümelig hacken. Die Schalotten schälen, fein würfeln und in einem heißen Topf im Öl glasig anschwitzen. Den Blumenkohl und den Reis kurz mitbraten, dann mit dem Wein und etwas Brühe bedecken. Unter gelegentlichem Rühren die Flüssigkeit vom Reis aufnehmen lassen und wieder mit Brühe bedecken.

Auf diese Weise ca. 20 Minuten fortfahren, bis der Reis mit leichtem Biss gegart ist. Inzwischen die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. In einer heißen Pfanne in der Butter goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Einige Scheiben zum Garnieren beiseitelegen. Schwarzkümmel, Fenchel und Koriander im Mörser zerstoßen. Die Champignons mit dem Käse unter das Risotto mischen und mit der Würzmischung, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Schälchen verteilen, mit der Petersilie bestreuen und mit den Champignons garniert servieren. Als Beilage passt gut ein Blattsalat und obenauf das oben beschriebene Topping mit geröstetem Schwarzkümmel.

Schwarzkümmel-Dip

Auch für eine Dip-Sauce kann Schwarzkümmel verwendet werden.
Dazu 1 Becher Joghurt mit dem Saft einer halben Zitrone, einer Prise Salz und 2 TL Schwarzkümmel verrühren. Vor der Verwendung etwas ziehen lassen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Newsletter bestellen

Wenn Sie den jeweils aktuellen BIOBlick einfach nur als PDF-Download (z.B. für den Ebook-Reader) beziehen möchten,
bestellen Sie mit diesem Formular einfach unseren BIOBlick Newsletter.
Weitere Informationen zu Bestellung und Versand finden Sie unter den oberhalb verlinkten (und zu bestätigenden) Nutzungsbedingungen.
Bestätigen Sie bitte Ihr Abonnement in der zugesandten Email! Nicht bestätigte Anmeldungen (Double Opt-In) werden nach kurzer Wartefrist wieder gelöscht.
© 2012 - 2021 BIOBlick - Verein für Ernährung und Gesundheit - Alle Rechte vorbehalten.