Biotin (Vitamin H, Vitamin B7)

Nicht nur für Haut und Haare

Biotin, auch als Vitamin H bekannt, wird vor allem aufgrund der Bedeutung auf den Haut- und Haarstoffwechsel geschätzt. Doch es kann viel mehr, als die Schönheit unterstützen. Biotin ist wichtig für die Energiegewinnung und das Nervensystem. Es wirkt wie ein Co-Enzym im Körper und ist für den Stoffwechsel von Glukose, Fettsäuren und Aminosäuren notwendig.

Biotin begünstigt den reibungslosen Verlauf von Zellwachstum und Zellteilung und trägt dazu bei, dass im Körper genügend Keratin gebildet werden kann. Dabei handelt es sich um einen wichtigen Bestandteil von Haut, Haaren und Nägeln. Biotin stabilisiert das Keratin und sorgt so für kräftige Nägel und Haare. Als Co-Enzym fördert Vitamin H die Regeneration der Zellen. Dadurch werden Haare, Haut und Schleimhäute gesund erhalten und deren Wachstum gefördert.

Es wurde zudem festgestellt, dass Biotin den Blutzuckerspiegel positiv beeinflusst. Je mehr Biotin vorhanden ist, desto niedriger ist der Nüchtern-Blutzucker-Spiegel. Biotin hat zudem eine ausgleichende Funktion auf das Nervensystem und hilft dabei, Nahrungsenergie in Körperenergie umzuwandeln. Auch die Abwehrkräfte werden gestärkt.

Biotin ist ein wasserlösliches Vitamin und wird zur Gruppe der B-Vitamine gezählt. 1930 wurde es erstmals in Hefe und Eigelb nachgewiesen. Man findet es vor allem in Leber, Eigelb, Sojabohnen, Getreide, Hülsenfrüchten, Pilzen und Nüssen. Rohes Hühnereiweiß behindert die Aufnahme von Biotin. Auch bei einem gestörten Säure-Basen-Haushalt kann es zu einem latenten Biotin-Mangel kommen.

Ein Biotin-Mangel äußert sich in Haarausfall, Hautproblemen und Erschöpfung. Rohes Hühnereiweiß behindert die Aufnahme von Biotin. Auch bei einem gestörten Säure-Basen-Haushalt kann es zu einem latenten Biotin-Mangel kommen.

Die wichtigsten Biotin-Wirkungen sind:
●    aktiviert den Stoffwechsel von Fettsäuren, Aminosäuren und Glukose
●    ist ein wichtiger Nährstoff für das Hautgewebe, für Finger- und Fußnägel
●    verbessert Haarwuchs und die Qualität der Haarstruktur
●    Co-Enzym-Funktion in der Energieproduktion
●    ausgleichend auf das Nervensystem

Newsletter bestellen

Wenn Sie den jeweils aktuellen BIOBlick einfach nur als PDF-Download (z.B. für den Ebook-Reader) beziehen möchten,
bestellen Sie mit diesem Formular einfach unseren BIOBlick Newsletter.
Weitere Informationen zu Bestellung und Versand finden Sie unter den oberhalb verlinkten (und zu bestätigenden) Nutzungsbedingungen.
Bestätigen Sie bitte Ihr Abonnement in der zugesandten Email! Nicht bestätigte Anmeldungen (Double Opt-In) werden nach kurzer Wartefrist wieder gelöscht.
© 2012 - 2020 BIOBlick - Verein für Ernährung und Gesundheit - Alle Rechte vorbehalten.