EDITORIAL - Wo bleibt sie – die Normalität?

Sehr geehrte Leser!

Wo bleibt sie – die Normalität?

Unser Leben ist aus den Fugen geraten – und die ganze Welt, so scheint es uns, steht Kopf. Nicht nur Corona - und all seine Begleiterscheinungen - macht uns Kopfzerbrechen, auch der unsägliche Krieg mit allen seinen Gräueln und Auswirkungen macht uns Angst. Wir fühlen uns machtlos und sind es zum großen Teil auch. Doch Angst ist ein schlechter Begleiter.

Nutzen wir die kommende ruhigere Zeit, um uns auf uns selbst zu besinnen. Auf das, was uns guttut, auf das, was wirklich wichtig ist und zählt im Leben. Der Winter wäre dazu die richtige Zeit, wenn wir nicht auch hier von Weihnachten zu Schifahren und sonstigem Freizeitstress hetzen würden. Entschleunigung und Achtsamkeit sind die Schlagwörter, die es nun braucht. Für uns selbst, unsere Mitmenschen und die Welt an sich.

Unser Titelthema hat diesmal eine Gastautorin geschrieben, die sich in ihrer Naturheilpraxis viel mit dem Thema Augenheilkunde beschäftigt. Unsere neue Serie zum Thema „heimisches Superfood“ widmet sich in der 2. Ausgabe den Antioxidantien, jenen kraftvollen Wirkstoffen, die den Freien Radikalen den Kampf ansagen und im Speziellen der Powerfrucht unserer Wälder: der Heidelbeere. Diverse Lexikonartikel, das gesunde Rezept und natürlich die Gehirn-Jogging-Aufgaben dürfen ebenso wieder nicht fehlen.

Wir wünschen Ihnen trotz aller Sorgen eine gute und angenehm stille Zeit
sowie ein kräftiges Immunsystem, um gesund durch den Herbst und Winter zu kommen.
Ihr Verein BIOBlick

© 2012 - 2023 BIOBlick - Verein für Ernährung und Gesundheit - Alle Rechte vorbehalten.