SERIE - Komplementärmethoden / Körperpsychotherapie

Komplementärmethoden

Körperpsychotherapie

Die körperorientierte Form der Psychotherapie beschäftigt sich gleichwertig mit den unter
schiedlichen Ebenen menschlichen Erlebens. Die geistige, seelische und körperliche
 Ebene wird je nach Bedarf in der Therapie erfahrbar gemacht, um der Komplexität des
 menschlichen Seins gerecht werden zu können. Dies erleichtert das Erreichen von lang
fristigen Ergebnissen.

Im Feld der Körperpsychotherapie gibt es unterschiedlichste Methoden und
Verfahren: Entspannungsverfahren,
 sporttherapeutische Angebote (z.B. Bogen
schießen, Boxen), bewegungstherapeu
tische Methoden (Tanztherapie, Felden
krais, Qi Gong u.v.m.).
 Alle zielen darauf ab, die Körperwahrneh
mung zu erhöhen und dem Klienten die
 Möglichkeit zu geben, sich selbst und seine
 Welt besser zu verstehen.
 Der Austausch kognitiver Gedanken reicht 
oft nicht aus, um länger anhaltende Ergeb
nisse zu erzielen. Das liegt u.a. auch daran,
dass Klienten oft jahrelang an diesen Kog
nitionen/Außenfassaden gearbeitet haben.
 Diese bieten Sicherheit und Schutz; sind
aber auch oft Ursache für deren seelische 
Schmerzen.
 Die Aufdeckung destruktiver Persönlich
keitsmuster ist daher entscheidend, um sich
 der inneren Welt und Wahrheit bewusst zu
 werden. Ein Mensch, der nicht weiß, warum
 er etwas denkt oder wer er/sie glaubt zu
 sein, kennt sein emotionales Feld nicht und
 kann es daher auch nicht verändern.
 Unter der Voraussetzung, dass eine inne
re Motivation da ist, können mit Hilfe von 
gezielter Aufmerksamkeit auf den Körper,
 hinderliche Angst, Traumata und syste
mische Muster erforscht, gespürt und im 
besten Fall integriert werden. Damit wird
 der Weg frei für neue Entscheidungen 
und eine individuelle Lebensgestaltung erst
möglich.


Die meisten meiner Patienten leben
 in vorgegebenen Strukturen: Funktionieren
 müssen, Erwartungen erfüllen, den Mus
tern der Familie folgen, Leistungsdruck und
 Vieles mehr. Die Lebendigkeit bleibt da oft
 auf der Strecke.


In der Körperpsychotherapie bewegt sich 
der Körper durch den Raum. Meist zeigen 
sich dabei schon unbewusste Strukturen, die durch Rhythmen, Bodenwege und
 Körperhaltungen ausgedrückt werden. Mit
 jedem Schritt ist es somit möglich, die ei
gene Wahrheit zu spüren im Hier und Jetzt.
 Im Laufe des Prozesses können unter
schiedlichste Muster gespürt und im besten
 Fall auch aufgelöst werden. Ich arbeite mit
 gezielter Aufmerksamkeit und Wahrneh
mung auf mehreren Ebenen gleichzeitig:
 Verstand, Körper, Geist. Durch die Auf
merksamkeit des Klienten ausschließlich 
auf sich, kann Annahme, Loslassen, Selbst
vertrauen und volle Potentialentfaltung
 geschehen. 
Um Klienten zurück zum Fühlen ihrer
 meist unterdrücken Emotionen zu führen,
 werden Elemente aus Achtsamkeit, Bewe
gung und Atmung kombiniert.
 Meine Methoden können interessant sein für 
Menschen mit: Depressionen, Angststörun
gen/Zwängen, somatoformen Störungen,
 Sucht,Traumata, Bindungs- und Beziehungs
störungen, Burn Out/Bore Out.


Alexandra Plüschke

Praxis für Körperpsychotherapie

Steinweg 10, 36037 Fulda

www.koerperpsychotherapiefulda.de

© 2012 - 2022 BIOBlick - Verein für Ernährung und Gesundheit - Alle Rechte vorbehalten.