LEXIKON - Andrographis

Andrographis

Ayurveda-Pflanze fürs Immunsystem

Andrographis paniculata (auch als Kalmegh, indische Echinacea oder „king of bitter“ bezeichnet) ist eine büschelartige Staude, die 30 bis 50 cm (manchmal bis zu einem Meter) hoch wird und zur Gattung der Akanthusgewächse zählt. Alle Pflanzenteile haben einen sehr hohen Gehalt an Bitterstoffen, medizinische Anwendung finden die gereinigten und getrockneten Blätter.

Andrographis paniculata ist eine der wichtigsten Pflanzen der Traditionellen Thai-Medizin. Aber auch in der Ayurveda-, der Traditionellen Chinesischen sowie in der Tibetanischen Medizin wird Andrographis verwendet. In den letzten Jahren hat sich Andrographiskraut auch bei uns einen Namen als Grippe- und Erkältungsmittel gemacht.

Andrographis wirkt entzündungshemmend, fiebersenkend und schmerzlindernd und sollte in keiner Hausapotheke fehlen. Andrographis besitzt antibakterielle, antivirale und pilzhemmende Eigenschaften und ist daher bei jeder Art von Infektion hilfreich. Kalmegh wirkt blutreinigend und leberschützend und ist ein sehr starkes Immunstimulans. Sowohl die spezifische (durch Antikörper) als auch die unspezifische Abwehr (durch Fresszellen) profitieren von der Aufnahme von Andrographis paniculata.

Die wichtigsten Inhaltsstoffe von Andrographis sind: Andrographolid, Neoandrographolid, Deoxyandrographolid, Andrographisid, Andropanosid, Andrographin, Beta-Sitosterol, Kaffeesäure, Myristinsäure, etc. Andrographis ist ein Mittel der ersten Wahl bei fieberhaften Erkältungskrankheiten, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Heiserkeit, leichten Ohrenschmerzen, Bronchitis und Angina.

In einer schwedischen Doppelblindstudie wurde die Wirksamkeit von Andrographis paniculata gegen Grippeviren nachgewiesen. In einer chinesischen Studie wurde der positive Einfluss bei Bronchitis beschrieben. Bereits nach 2 Wochen zeigte sich eine Wirkung.

Wird Andrographis gleich bei den ersten Anzeichen einer Erkältung eingesetzt, dann hilft es, das Vollbild der Erkrankung zu verhindern, die Dauer merklich zu verkürzen und die Schwere der Symptomatik abzuschwächen. Andrographis kann auch vorbeugend verwendet werden und unterstützend bei Antibiotikatherapie, um das Immunsystem zu kräftigen und Folgeinfekte zu verhindern.

© 2012 - 2021 BIOBlick - Verein für Ernährung und Gesundheit - Alle Rechte vorbehalten.