SERIE - Oberon

Oberon

Modernes Messgerät aus der Quantenforschung

Die materielle Realität besteht aus Masse, Energie und Information. Der ganze Weltraum um uns ist voll mit Energie und Information. Wir Menschen können diese Energie, außer dem Lichtspektrum, nicht spüren, weil unsere Sinnesorgane ganz andere Spektren haben. Aber der menschliche Körper kann nur deswegen funktionieren und regulieren, weil im Körper Kommunikation zwischen Zellen stattfindet.

Diesbezüglich wurde inzwischen nachgewiesen, dass Zellen mittels „Lichtblitzen“ - den sog. Biophotonen - miteinander kommunizieren. Sie tauschen über bestimmte Frequenzen Informationen miteinander aus.

Bereits Prof. Fritz Albert Popp postulierte: „Biophotonen steuern mit Hilfe ihrer Informationsübertragung etwa 100.000 chemische Reaktionen pro Sekunde pro Zelle. Nur Licht ist dazu im Stande – alles andere ist dazu zu langsam“. Und jedes Organ, jedes Gewebe, jede Zelle besitzt und sendet ein ganz spezifisches Informationsmuster. Daran lässt sich die jeweilige Funktion, Struktur sowie der jeweilige Ordnungszustand bestimmen.

Das OBERON®-System (System der MNLS-Analyse) ist die Informationstechnologie, die zurzeit zu den erstaunlichsten Errungenschaften der heutigen Naturwissenschaften gezählt werden kann. Dieses Biophotonen - Scanningsystem ist ein naturheilkundliches Diagnostik & Therapie-System, das die „Multidimensionale Nicht-Lineare Systemanalyse (MNLS)“ verwendet sowie für die Alternativmedizin konzipiert ist.

Die Idee der Multidimensionalen-Nicht-Linearen Systeme stellt für uns die Basis für ein ganzheitliches Denken dar. Es geht darum, den Menschen mit seinem Geist, seiner Seele und seinem Organismus als komplexes Wesen zu sehen, was alles andere tut als nur linear von A nach B zu arbeiten.

Mit dem OBERON®-System können frühzeitig Informationsdefizite, Belastungen erkannt werden und somit konkrete Aussagen über den energetischen Zustand von Organ-, Gewebe- und Zellfrequenzen getroffen werden. Aber nicht alle Menschen besitzen eine ausgeprägte Symptomatik.

Mit Hilfe von OBERON®-MNLS-Messtechnologie  können die präzisen Ursachen – z.B. Darmsituation, Vitalstoffmangel, Unverträglichkeiten etc. festgestellt werden. Und passend dazu können ganz individuell verschiedene Naturheilmittel, Nahrungsergänzungsmittel, Essenzen ausgetestet werden, um damit

Mangelversorgung/Mangelerschei­nung auszugleichen. Durch individuelle Austestungen kann somit ein Therapieplan auf die Bedürfnisse des Einzelnen erstellt werden.

Die OBERON®-MNLS Diagnose & Therapiemethode wird seit über 10 Jahren erfolgreich in Deutschland eingesetzt. Auch in Österreich gibt es zunehmend Therapeuten, die diese Methode anwenden.

Mehr Informationen sowie eine entsprechende  Therapeuten-/Anwenderliste  auf: www.oberon-center.de

Rechtlicher Hinweis: Die Informationsmedizin gehört zu dem Bereich der nichttraditionellen Medizin. In zahlreichen individuellen Heilversuchen an Menschen zeigt die neue Medizin erstaunliche Ergebnisse. Doch weisen wir Sie darauf hin, dass die hier vorgestellten Methoden und Systeme, so wie auch ihre Wirkungen, in der klassischen Schulmedizin bisher weder wissenschaftlich anerkannt, noch als bewiesen gelten.

© 2012 - 2020 BIOBlick - Verein für Ernährung und Gesundheit - Alle Rechte vorbehalten.