THEMA - Melissenextrakt Bluenesse

Melissenextrakt Bluenesse®

Die besondere Melisse für Ihre kognitiven Fähigkeiten

Die Zitronenmelisse ist allseits bekannt. Sie ist ein beliebtes Teekraut, wird geschätzt aufgrund der beruhigenden, krampflösenden Eigenschaften und ihres angenehmen zitronigen Geschmackes und findet Anwendung in zahlreichen Mitteln zur Schlafförderung und Beseitigung von Verdauungsbeschwerden. Was ist nun am Melissenextrakt Bluenesse® so besonderes?

Die Melisse oder Zitronenmelisse (lat. Melissa officinalis) ist ursprünglich in Vorderasien beheimatet, fand jedoch schnell den Weg nach Europa und über die Alpen. Seitdem ist sie in vielen Gärten zu finden und ein beliebtes Teekraut und Heilmittel.

Die Zitronenmelisse enthält Stoffe, die das vegetative Nervensystem harmonisieren. Bei Schlafstörungen und allen nervösen Leiden (Herz, Kreislauf, Magen, Darm) sowie bei Stress-Kopfschmerzen und Wetterfühligkeit ist auf die Melisse Verlass. Bereits Paracelsus hat die Melisse schon zur Verbesserung des Gemütszustandes empfohlen. Aktuelle Studien haben ergeben, dass die Melisse mehr kann, als die traditionell bekannten Eigenschaften. Die Melisse besitzt vor allem auch einen günstigen Einfluss auf die geistige Leistungsfähigkeit und die Stresstoleranz. Hier ist jedoch eine bestimmte Eigenschaft der Melisse besonders wichtig und zwar die Affinität zum M1-Rezeptor.

Was ist ein M1-Rezeptor?

Das M steht für Muscarin und Muscarinrezeptoren findet man in den unterschiedlichsten Körpergeweben. Es handelt sich dabei um Proteinmoleküle innerhalb von Zellmembranen, an die sich der Neurotransmitter Acetylcholin bindet. Es gibt 5 verschiedene (M1 – M5) Muscarinrezeptoren. Der M1-Rezeptor ist vor allem im Gehirn zu finden und spielt dort eine wichtige Rolle für die kognitiven Prozesse wie Lernen und Erinnerung. Melissen-Extrakte unterscheiden sich nun stark hinsichtlich der Affinität zum M1-Rezeptor und daher ist die M1-Rezeptor-Bindungsaktivität nicht grundsätzlich für jede Zitronenmelisse gleich. Für die Herstellung des Bluenesse®-Extraktes wurde jene Melissen-Zuchtlinie ausgesucht, die die besten Werte aufwies. Vor jeder Herstellung des Extraktes wird die entsprechende Melissencharge hinsichtlich ihrer Rezeptorbindungsaktivität geprüft.

Durch Bindung an den M1-Rezeptor bewirkt der Melissen-Extrakt eine verbesserte neuronale Kommunikation, denn die M1-Rezeptoren sind verantwortlich für den geregelten Informationsfluss zwischen den Nervenzellen. Bluenesse® kann aber noch mehr. Der Melissen-Extrakt wirkt beruhigend aufgrund der Hemmung des Enzyms GABA-Transaminase (verantwortlich dafür vermutlich die Rosmarinsäure), macht aber nicht schläfrig. Durch Hemmung des Enzyms MAO-B wirkt der Melissen-Extrakt stimmungsaufhellend, angstlösend und er verbessert die geistige Aufnahmefähigkeit.

Da Bluenesse® die Phosphodiesterase-4 hemmt, zeigen sich günstige Einflüsse auf das Langzeitgedächtnis und das Lernvermögen. Bluenesse® hat also vier verschiedene Wirkmechanismen und in Studien wurden die positiven Einflüsse bestätigt. Bei Bedarf eingenommen, ergeben sich innerhalb kurzer Zeit (1 Stunde) positive Effekte. Bluenesse® erhöht die Aufmerksamkeit, das Erinnerungsvermögen und die Konzentrationsfähigkeit ohne aufzuputschen und nervös zu machen – ganz im Gegenteil! Gerade in Prüfungssituationen werden Prüfungsängste und Nervosität weniger und man ist konzentrierter und fokussierter. In Human-Studien wurde der Melissen-Extrakt Bluenesse® getestet und folgende positive Effekte festgestellt: beruhigende Wirkung, Anti-Stress-Effekte und eine Steigerung der geistigen Leistungsfähigkeit (Aufmerksamkeit, Konzentration und Gedächtnis). Zur Überprüfung der pharmakokinetischen Charakteristika wurde ebenfalls eine Studie durchgeführt. Bereits 30-60 Minuten nach der Einnahme wurden signifikante Plasmawerte festgestellt. Somit war bewiesen, dass der Extrakt rasch absorbiert werden kann. In einer Humanstudie wurden diese Befunde bestätigt, denn die Probanden berichteten davon, dass sie innerhalb einer Stunde bereits positive Effekte feststellen konnten.

Der Melissen-Extrakt Bluenesse® kombiniert auf einzigartige Weise die beruhigende traditionelle Wirkung der Zitronenmelisse mit den innovativen aufmerksamkeitsfördernden Effekten. Die Fähigkeit, auch in stressigen Situationen zielgerichtet und strukturiert handeln zu können, ist eine bedeutende Eigenschaft von Bluenesse®. Entwickelt wurde der Melissen-Extrakt Bluenesse® von Vital Solutions GmbH. Die Wissenschaftler von Vital Solutions haben traditionelles Heilpflanzenwissen mit progressiven Technologien verbunden und so ein natürliches Pflanzenmittel entwickelt, das, durch Humanstudien belegt, die Stresstoleranz erhöht und die geistige Leistungsfähigkeit sowohl von Jung als Alt positiv beeinflusst. Vital Solutions ist ein innovatives Unternehmen, das auf 30 Jahre Erfahrung im Bereich natürlicher gesundheitsfördernder Inhaltsstoffe zurückgreifen kann. Vital Solutions wendet innovative Technologien sowohl für die Entwicklung als auch für die Qualitätssicherung der Produkte an. Von Aussaat bis zum fertigen Produkt wird alles kontrolliert und wissenschaftlich begleitet. Zudem hat Vital Solutions eine geeignete in-vitro-Technologie identifiziert, mit der die erforderliche Rezeptor-Bindungsaktivität für die kognitive Wirkung untersucht werden kann.

Analytische Qualitätskontrolle und Standardisierung eines Extraktes ist immer dann möglich, wenn zumindest ein Inhaltsstoff bekannt ist. Dennoch ist das alleine nicht immer aussagekräftig genug, um einem Extrakt die entsprechende Wirksamkeit zuzugestehen. Das Beispiel Melisse zeigt dies sehr gut. Das Europäische Arzneibuch fordert für einen Melissen-Trockenextrakt einen Gehalt an 2% Rosmarinsäure. Dies mag für die überlieferte entspannende und beruhigende Wirkung der Melisse ausreichend sein, denn man hat festgestellt, dass diese durch eine erhöhte Konzentration des Neurotransmitters GABA verursacht wird. Die Rosmarinsäure hemmt die GABA-Transaminase und damit deren Abbau und wird somit für die entspannende Wirkung von Melisse verantwortlich gemacht. Extrakte, die nun auf Rosmarinsäure standardisiert sind, können die beruhigende Wirkung der Melisse für sich in Anspruch nehmen. Die kognitiven Effekte allerdings werden durch verschiedene Wirkungsweisen verursacht und unter anderem auch durch eine Aktivierung des Muscarinrezeptors. In Studien wurde festgestellt, dass nicht alle Melissen-Extrakte mit nachgewiesenem Rosmarinsäuregehalt diese Wirkung aufweisen. Dadurch ist klar geworden, dass für die kognitiven Effekte die traditionelle Standardisierung nicht ausreichend ist sondern der Extrakt auch auf M1-Rezeptor-Aktivität hin standardisiert werden muss. Dies ist derzeit nur bei Bluenesse® der Fall.

Produkte mit kognitiver Wirkung sind in der heutigen Zeit gefragter denn je. Stress und Hektik sind leider aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Bereits in der Schule beginnt der Leistungsdruck und im Arbeitsleben wird er zunehmend mehr. Dass dieser Stress nicht mehr gesund ist sondern langfristig zu gesundheitlichen Problemen führen kann versteht sich von selbst. Mit Hilfe von Bluenesse® Melissen-Extrakt kann dem entgegen gewirkt werden. Der Stress wird sozusagen „abgefedert“. Nervosität, Prüfungsängste und Leistungsdruck werden reduziert und man fühlt sich fokussiert und zentriert. Bluenesse® kombiniert in einzigartiger Weise beruhigende und aufmerksamkeitsfördernde Effekte und fördert die Fähigkeit der betreffenden Person, auch in Stresssituationen in Beruf, Schule oder in der Familie zielgerichtet und strukturiert zu handeln und „nicht die Nerven zu verlieren“.

Die wichtigsten Anwendungen zusammengefasst:
● verbesserte geistige Leistungsfähigkeit
● besseres Erinnerungsvermögen
● Belastbarkeit in Prüfungssituationen
● ausgeglichene Stimmungslage
● verbesserte Stresstoleranz
● mentale Stärke bei sportlicher Aktivität
● Erhalt geistiger Leistungsfähigkeit im Alter
● verbesserte Aufmerksamkeit hyperaktiver Kinder

© 2012 - 2020 BIOBlick - Verein für Ernährung und Gesundheit - Alle Rechte vorbehalten.