G'SUNDES ECK - Kochen nach der „Nordic Diet“

Kochen nach der „Nordic Diet“

Essen für die Gesundheit nützen

Dass Essen nicht nur gut schmeckt, sondern auch gesund sein soll, ist ja nichts Neues. Wir wissen, dass die mediterrane Kost gesundheitlich sehr wertvoll ist. Die nordische Diät ist eher weniger bekannt, aber verdient es, mehr Bekanntheit zu erlangen. Daher haben wir für diese Ausgabe entsprechende Rezepte gesammelt, die wir nachfolgend vorstellen.

Finnische Lachssuppe

Zutaten (4 Personen)

500 g Lachs, 500 g Kartoffeln, 1 Zwiebel, 1 Liter Fischbrühe (aus Würfel) oder Gemüsebrühe, Piment, Salz, Dill, 200 g Sahne.

Zubereitung

Kartoffeln schälen und schneiden. Zwiebeln würfeln. Beides mit den Gewürzen in nicht zu viel Wasser kochen, abgießen. Brühe zubereiten. Lachsstücke darin ziehen lassen, Kartoffeln, Sahne und sehr viel kleingeschnittenen Dill dazugeben und mit Salz abschmecken.

Ofenfisch

Zutaten (2 Portionen)

2 Seelachsfilet, ½ Bund Dill, 3 TL Butter, 300 g Schmand, 50 ml Milch, 1EL Zitronensaft, 1 EL Meerrettich, Salz, Pfeffer, Zucker.

Zubereitung

Dill von den Stielen zupfen und hacken. Die Hälfte  mit Schmand und Milch verrühren und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Auflaufform fetten, Fischfilets trockentupfen, salzen und pfeffern, in die Form legen und mit der Dillsauce begießen. Butterflöckchen auf dem Fisch verteilen. Bei 200°(keine Umluft) auf der mittleren Schiene 20 Min. garen. Mit dem restlichen Dill und Meerrettich bestreut servieren. Dazu passen Salzkartoffeln.

Quarkkuchen mit Heidelbeeren

Zutaten

400 g Heidelbeeren, 100 g Butter, 250 g Mehl, 3 Eier, 500 g Magerquark, 100 g Zucker

Zubereitung

Tiefgekühlte Heidelbeeren auftauen, frische Beeren verlesen, abbrausen und vorsichtig trockentupfen. Butter in Stücke schneiden, mit Mehl und 1 Ei rasch zu einem Teig kneten, in Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. Quark, übrige Eier, Zucker und Vanillezucker verrühren. Backofen auf 200° vorheizen. Den Teig ausrollen und Boden und Rand einer Tarte-Form damit auskleiden. Quarkmasse einfüllen und mit Heidelbeeren belegen. Kuchen im Ofen bei 200° etwa 30 Minuten backen. Mit Minze und Puderzucker garnieren.

© 2012 - 2020 BIOBlick - Verein für Ernährung und Gesundheit - Alle Rechte vorbehalten.