EDITORIAL - Herbst und Winter

Sehr geehrte Leser!

Herbst und Winter …

… sind jene Jahreszeiten, in denen wir uns etwas zurücknehmen sollten. So wie die Natur zur Ruhe kommt, so sollten auch wir Menschen diese Zeit nutzen, dem Körper eine Pause zu gönnen. Anstelle lustiger Badetage und langer Grillabende gibt es nun genüssliche Stunden im Lesesessel und entspannende Tage in der Therme. Nehmen wir uns Zeit, dem Körper Gutes zu tun, damit er sich regenerieren kann.

Diese „Ruhezeit“ soll aber kein Freibrief für Bewegungslosigkeit sein, denn Bewegung ist auch in der dunklen Jahreszeit wichtig. Ein Spaziergang an der frischen Luft tut nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele gut. Denn durch das Abnehmen der Tageslänge und damit der Lichtintensität kommt es zum Auftreten von Depressionen. Regelmäßiger Aufenthalt im Freien bei Tageslicht kann zur Vorbeugung von saisonal bedingten Verstimmungen beitragen. Mehr zum Thema Winterdepression lesen Sie auf Seite 8.

Unser Titelthema haben wir diesmal den Pilzen gewidmet, die weder zu den Pflanzen noch zu den Tieren gerechnet werden, sondern ein eigenes Reich bilden. Sie sind wertvolle Vitalstofflieferanten mit vielen positiven Eigenschaften. Lesen Sie, welch tolle Wirkungen sich hinter oft sehr seltsamen Namen wie Judasohr, Raupenpilz oder Auricularia verbergen.

Lesen Sie unter anderem auch, wie wichtig Bienen für das menschliche Überleben sind. Passend zum Aktuell-Thema auf Seite 10 haben wir diesmal den Verein Bienenschutzgarten gebeten, sich auf unserer Seite „Soziales“ vorzustellen.

Natürlich gibt es, wie immer, ein Gesundes Eck mit Rezepten und Gedächtnis-Training-Aufgaben, interessante Buchvorstellungen und Web-Tipps und so manch anderen Artikel, der hoffentlich Ihr Interesse weckt.

Wir wünschen Ihnen eine entspann­te Herbst-Winter-Zeit!
Kommen Sie gesund durch die Kälte und freuen wir uns auf das Neuerwachen im Frühling!

Ihr Verein BIOBlick

Hinweis

Auf mehrfache Nachfrage möchten wir da­rauf hinweisen, dass es natürlich möglich ist, den aktuellen BIOBlick (erscheint halbjährlich) auch als PDF-Download zu beziehen. Mittels Newsletter (so sie diesen bestellen!) erhalten Sie dann bei Erscheinen den entsprechenden Download-Link.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

© 2012 - 2021 BIOBlick - Verein für Ernährung und Gesundheit - Alle Rechte vorbehalten.